Rundreisen in Venezuela


Nordost Venezuela – Paria Halbinsel und der Golf von Cariaco
Mit dieser Reise entführen wir Sie in eine der landschaftlich abwechslungsreichsten Regionen von Venezuela. Hier finden Sie karibische Traumstrände im Nationalpark Mochima oder am Playa Medina neben den Ausläufern des Orinoko Deltas im Turuépano Nationalpark oder Salzwüste auf der Araya Halbinsel und die Berge von Caripe (bis 3000 Meter) mit der berühmten Guacharo-Höhle. Von der Quinta, welche nicht nur wunderschön direkt am Golf von Cariaco gelegen ist, sondern auch noch sehr zentral in dieser Region, bieten wir Ihnen diese Highlights in Form von Tagesausflügen an.


Eine Woche am Golf von Cariaco mit Touren auf dem Festland von Venezuela


1.Tag – Anreise am Golf von Cariaco (-, -, A)

Nach Ihrer Ankunft in Cumaná, Carúpano oder Chacopata werden Sie mit einem privaten Transfer zur Quinta Palomar gebracht. Bei einem Begrüßungscocktail lernen Sie Ihre Gastgeber Georg & Monika kennen und können den herrlichen Panoramablick auf den Golf von Cariaco und die Halbinsel Araya in aller Ruhe von der Terrasse der Quinta aus genießen. Bis zum Abendessen haben Sie die Möglichkeit am Strand baden zu gehen und das parkähnliche Grundstück mit vielen exotischen Pflanzen und Tieren zu erkunden.
Am Abend Willkommens-Dinner in der Quinta Palomar in gemütlicher Atmosphäre.

Venezuela Quinta Palomar

 

2.Tag – Bergland von Caripe – Cueva del Guacharo (F, -, A)

Venezuela CaripeHeute begeben wir uns nach einem reichhaltigen Frühstück in die facettenreiche Natur Venezuelas und folgen den Spuren Alexander von Humboldts in die Berge von Caripe. Bei einem Stopp auf einer traditionellen Kaffeefarm wird uns der Herstellungsprozess des Kaffees von der Ernte bis zur Röstung erläutert. Weiter auf dem Weg nach Caripe (zurecht aus "Garten des Ostens" genannt) vorbei an einer saftig grünen und reichhaltigen Pflanzenwelt werden wir am Nachmittag die berühmte Höhle "Cueva del Guacharo" besuchen. Nach einer eindrucksvollen Rückfahrt über die Serpentinen der Küstenkordilleren geht es wieder zurück zur Quinta Palomar wo man bereits mit einem Abendessen auf der Terrasse auf uns wartet.

 

3. Tag – Mit dem hauseigenen Boot auf dem Golf de Cariaco (F, Kühlbox, A)

Venezuela Blick auf Golf von CariacoHeute können Sie auf eigene Faust oder auf Wunsch auch mit Begleitung einen Ausflug mit dem hauseigenen Motorboot auf dem Golf von Cariaco unternehmen. Pelikane, Ibisse, Fregattvögel, mit etwas Glück auch einige Delphine und vieles mehr werden Sie an diesem Tag entdecken können. Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es mit dem Boot hinaus auf den Golf. Lassen Sie sich treiben, die Kühlbox gefüllt mit Getränken. Genießen Sie das herrliche Panorama der Küstenkordilleren im Süden mit ihren tropischen Nebelwäldern. Im Norden die wüstenartige Halbinsel Araya mit ihren natürlichen Salinen. Legen Sie für einen Besuch an bei den heißen Quellen von La Peňa. Eine flache Stelle mit einem kleinen Korallenriff mitten im Golf lädt zum Schnorcheln ein.

Venezuela Guacharohöhle 

 

4. Tag – Quinta Palomar am Golf von Cariaco (F, -, A)

Venezuela Quinta Palomar AbendessenDieser Tag steht Ihnen vollständig zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Vielleicht möchten Sie ja dem kleinen verträumten Ort San Antonio del Golfo auf eigene Faust einen Besuch abstatten? Oder den heißen Schwefelquellen? Oder den Tag mit Baden gehen, Relaxen in der Hängematte und einem guten Buch aus der reichhaltigen Bibliothek der Quinta Palomar verbringen? Empfehlenswert ist auch Sundowner auf dem Bootssteg der Quinta bevor sich alle beim Abendessen wieder auf der Terrasse einfinden.

 

5. Tag – Mochima Nationalpark (F, -, A)

Venezuela MochimaHeute geht es bereits um 7 Uhr nach dem Frühstück mit einem privaten Transfer in Richtung Westen zum Mochima Nationalpark. Dort wartet bereits unser Bootsführer und fährt mit uns Richtung offenes Meer um einen der großen Delphinschwärme aufzuspüren, der unser Boot mit etwas Glück eine Zeitlang begleiten wird. Gegen Mittag fahren wir zu einem der Traumstrände im Mochima Nationalpark und werden bei den Fischern direkt am Strand zu Mittag essen. Am Nachmittag heißt es die Unterwasserwelt des Nationalparks mit Taucherbrille und Schnorchel zu erkunden. Die farbenfrohen Korallen im Nationalpark sind bereits in geringer Tiefe von 3-5 Metern, so dass wir einen wunderbaren Einblick in die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks bekommen. Rückfahrt am Nachmittag zur Quinta Palomar und Abschiedsessen am Golf von Cariaco.

Venezuela Mochima Nationalpark

 

6. Tag – Abreisetag (F, - ,-)

Nach dem Frühstück heißt es nun schon wieder Abschied nehmen von dem kleinen Paradies im Nordosten von Venezuela. Selbstverständlich können Sie aber auch noch ein paar Tage "dranhängen" und weitere Ausflüge unternehmen.

Venezuela Quinta Palomar Sonnenuntergang 

Diese kleine Rundreise ist ein Vorschlag zur Erkundung der Pariahalbinsel im Nordosten von Venezuela. Tourenbausteine können beliebig ergänzt oder ausgetauscht werden.
Zum Beispiel können Sie von der Quinta Palomar aus auch einen Tagesausflug zum Traumstrand Playa Medina unternehmen oder den Turuépano Nationalpark besuchen. Auch eine Fahrt zur nahegelegenen Halbinsel Araya lässt sich problemlos organisieren. Ebenso Segeltörns und vieles, vieles mehr.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern und sind behilflich bei der Organisation Ihres individuellen Aufenthaltes in Venezuela!

 

zurück zur Übersicht Rundreisen




 
(c) venezuela-urlaub.com 2009
Sparen mit einem Kredit Vergleich