Hier stellt sich das Team von Mariposa Tours vor

Ronny Schmoch ist in der Nähe von Dresden aufgewachsen. Schon während seiner Studienzeit an der Universität Leipzig zog es ihn immer wieder in die Ferne. So bereiste er viele Länder Afrikas, Europas, Nordamerikas und Asiens bis er schließlich 2003 zum ersten Mal den südamerikanischen Kontinent besuchte, um das Amazonasgebiet zu bereisen. Er startete damals von Venezuela aus eine viermonatige Reise und war begeistert von diesem Land und seinen wunderbaren Menschen. Nachdem er Manaus in Brasilien erreicht hatte, änderte er seine Reisepläne und bog nicht wie geplant in den Amazonas ab, sondern in die Gegenrichtung. Und so führte ihn sein Weg über Peru und Kolumbien wieder zurück nach Venezuela. Schnell fand er Arbeit in einer sehr guten Posada mit angeschlossenem Reisebüro. Dies ermöglichte ihm, wichtige Erfahrungen im Bereich des Tourismus im Land zu sammeln, und mit Menschen zusammen zu arbeiten, die einen wesentlichen Anteil am Aufbau eines sanften Tourismus in Venezuela haben.
Ronnys Frau Sorelys ist in Caracas geboren. Ihre Schul- und Studienzeit verbrachte sie in Merida in den venezolanischen Anden. Später kehrte sie für ein weiteres Studium nach Caracas zurück und belegte zusätzliche Sprachkurse in Deutsch, Englisch und Japanisch. Sorelys gehört von Beginn an zum Team von Mariposa Tours.

 

Roger Ruffenach ist in Deutschland geboren, kam aber bereits als kleines Kind mit seinen Eltern nach Venezuela. Nach der Schulzeit ging er zurück für ein Studium zurück nach Deutschland. Im Jahre 1975 kam er wieder zurück nach Venezuela und arbeitete hier fast 20 Jahre lang als Zahntechniker. Seine Liebe zur Flora und Fauna ließ ihn jeden freien Moment in den entlegensten Regionen des Landes verbringen. Anfang der 90er Jahre machte er dann seine Leidenschaft zum Beruf. Anfangs als Guide gründete er später sein eigenes Camp am Rande des Orinoko Deltas. Heute zeigt er mit funkelnden Augen seinen Gästen das Delta und zieht mit seiner Hingabe jeden in seinen Bann!
Roger ist ein wandelndes Lexikon und bleibt keine eine Antwort zu Fragen über die Pflanzen- & Tierwelt und zur Geschichte und den Menschen Venezuelas schuldig. Seine Touren werden auf Deutsch, Spanisch oder Englisch geführt.

 

Carlos Larrázabal ist unser Spezialist für den Westen Venezuelas. Er ist in Maracaibo (Venezuela) geboren und studierte an der Universität del Zulia Maschinenbau.
Seine Reiselust und die Liebe zu seinem Heimatland hat ihn zu uns gebracht. In seiner freien Zeit genießt er es, anderen Menschen sein Heimatland vorzustellen. Er spricht fließend Spanisch und Englisch und zeigt unseren Gästen mit seiner frischen und lebenslustigen Art Venezuela von seiner besten Seite!

 

 

Maria Alvarez unterstützt unser Team im Raum Caracas. Sie kümmert sich um Ihre ersten Schritte auf südamerikanischem Boden. Sobald Sie Ihre Einreiseformalitäten hinter sich gebracht haben, wartet sie bereits auf Sie mit einer kleinen Erfrischung, organisiert den Transfer zur Unterkunft und steht Ihnen natürlich zu allen organisatorischen Fragen zur Verfügung.
Wann immer es ihre Zeit erlaubt, begleitet Maria auch unsere Gruppen durchs ganze Land und unterstützt uns bei Projekten in Schuleinrichtungen im Raum Caracas. Maria spricht Spanisch und Englisch.

 

 

 

Georg Kuntz lebt inzwischen seit den 90er Jahren in Venezuela und ist unser Spezialist für den Nordosten des Landes. Auf seinen Touren werden Sie eine Menge über die Geschichte und die Kultur des Landes erfahren. Seine Liebe zu Venezuela begann bereits vor mehr als zwanzig Jahren, als er auf seinen ersten Reisen in das Geburtsland seiner Frau Monika kam. Ende der 90er Jahre entschlossen sich Georg und Monika dann für ein Leben in Venezuela, um dort ein kleines, aber feines Gästehaus, die Quinta Palomar, zu betreiben.

 

 

 

Torsten Tschorn ist Ronnys bester Freund seit vielen Jahren und stets eine große Stütze in allen Lebenslagen.
Torsten studierte an der Leipziger Universität Wirtschaft sowie Sozialpädagogik und unterstützt das Team von Mariposa Tours in allen finanziellen, rechtlichen und technischen Fragen.

 

 

 

 

 

zurück zur Startseite




 
(c) venezuela-urlaub.com 2009
Sparen mit einem Kredit Vergleich